Mittwoch, 4. Januar 2012

Crossover die 1. - Internetverhalten -



Ich bin ziemlich wenig im Netz unterwegs, doch ich würde gern mehr Zeit zum Surfen haben! ;-) Ich verbringe viel Zeit am PC, da das meine Arbeit so mit sich bringt. Zwischdurch gehe ich mal online, schaue in meiner E-Mail-Addi nach, ob ich Post habe, gucke im wkw rum - aber die Zeit fehlt mir leider, mich ausgiebig damit zu beschäftigen. Meine tägliche Onlinezeit beläuft sich auf nicht mal eine Stunde... man sieht an meinem Blog, das ich meistens nur ein Mal die Woche dazu komme, mich intensiv mit dem Internet zu beschäftigen.

Allerdings nehme ich mir auch an Tagen, an denen ich keine Termine habe, dann auch richtig viel Zeit fürs Internet! Ich freue mich, wenn ich in meine Foren gehe und neue Beiträge sehe, wenn ich mich mit den Gruppen, in denen ich mich im wkw angemeldet habe, ein wenig lesen und meinen Senf dazugeben kann, wenn ich auf anderen Blogs stöbern kann...

Sicher wird viel Nepp mit dem Internet getrieben - man muß sich eben einfach ein wenig damit beschäftigen, dann sieht man als erfahrener Surfer schnell, ob es sich um eine seriöse Seite handelt oder net. Suspekte Addis klicke ich einfach nicht an. Ich klicke sowieso nie einfach nur planlos rum. ;) Ich finde es interessant, was es alles so gibt, auf welche Sites man immer mal stösst.
Wegdenken kann ich mirs Net nicht mehr! Ich regel wirklich alles Schriftliche übers Netz ab - sicher gibt es Dinge, die ich auch nochmal ausdrucke und mir abhefte, aber der erste Weg führt eben durchs Net. :-D

Ich finds gut! Absolut positive Seite: man lernt viele Leute kennen. Früher bin ich in Lokale und an öffentliche Treffs gegangen, um Bekanntschaften zu schliessen. Im Netz wird man mit so vielen Charakteren konfrontiert, das man immer jemanden "dabei hat", mit dem man auf einer Wellenlänge liegt - eben weils so viele Möglichkeiten gibt über SC oder Foren, die schon einen Themenschwerpunkt haben (zB Musik oder Filme). Klasse Sache! Ich will net mehr ohne... aber anhängig vom Netz bin ich bei Weitem net. Mein Familien- und Bekanntenkreis ist so gross, das ich nicht nach Bekanntschaften im Netz jage und es mich auch net stört, wenn ich mal komplett ohne Internetanschluss wäre.

Fazit: um Kurzweile zu erzielen und sich ein bisschen weiterzubilden (da kommts natürlich auch auf die Quelle an) ist das Internet einfach genial! Sich darauf versteifen und alles an die Öffentlichkeit zu tragen ist allerdings net meine Sache. Ich brauch es net wirklich, aber es gefällt mir, das es die Möglichkeit gibt! :-) Super auch, das man so gut wie alles heutzutage (ver)kaufen kann - auch gegen kleines Geld gibts immer gute Sachen, die man früher einfach fortgeschmissen hätt. Globale Vernetzung - eine Welt!

Euer Hemdchen

Kommentare:

  1. Danke sehr geehrter Mitschreiber für diesen Post,
    auf das noch viele Folgen werden in Zukunft^^

    AntwortenLöschen
  2. Gern geschehen! Danke fürs Feedback! :) Hoffe wir werden uns weiterhin so austauschen. Also: weiter mitmachen is angesagt! *grins

    AntwortenLöschen