Freitag, 6. Januar 2012

durch WKW darauf gekommen

Innere Werte

Bedeuten für jeden was anderes ! Doch man sollte immer erst auf sich schaue bevor man über andere richtet ! Wenn ich durch die Stadt laufe sehe ich mir auch die Leute an die an mir Vorbei gehen und ich würde nie sagen man wie sieht die oder der den aus! Sonder schaue ihnen ins Gesicht und schon sieht man viel den wenn eine Mollige Frau mit einem Lächeln an mit vorbei Geht denke ich es geht ihr gut ! Weil sie sich wohl fühlt ! Dann laufen Jugendlich an mir vorbei wo jeder nur darauf aus ist sich darzustellen und lästern über alles und jeden Diese haben die Inneren Werte noch nicht gesehen oder sind noch nicht Reif genug sie zu sehen!Das Erscheinungsbild sag über einen Menschen nichts aus! Es ist nur leider sehr Schwer es in die Köpfe von Menschen rein zu-bekommen die vor gelebt bekommen die von zu hause es nicht anders Vor gelebt bekommen !
Wo legt man den heute noch Wert auf Innere Werte?Im Beruf ? Nein da ist sich jeder selbst der Nächste weil er seinen Job behalten will. Wenn wir Abends weggehen ? Nein auch da Nicht wenn wir ehrlich sind Lästern wie auch über die,die am andern Tisch sitzen ohne sie zu kennen.Innere Werte legt sich Jeder selbst zu. Und danach zu handeln fällt leider schwer in der heutigen Zeit ! Auch ich erfahre es immer wieder das ich auf das worauf ich immer Stolz war „Alle gleich zu Behandeln“ Hin und wieder nicht mehr umsetzen kann da ich nicht mehr so an das Gute im Menschen glaube! Ich habe viele Jahre in der Feuerwehr meinen Dienst verrichtet weil ich anderen Helfen wollte und das macht jeder der bei der Feuerwehr ist sei es Freiwillig oder Beruflich. Diese Männer und Frauen stellen ihr eigenes Wohl an 2 Stelle, sehen Dinge die sie keinem wünschen zu sehen.Sie stellen ihre Gesundheit und ihr Leben in den Dienst für andere „ wie auch alle andern Rettungsdienste/Polizei usw“ tun. Das kann man nicht wenn die Inneren Werte nicht vorhanden sind .Es gibt auch sehr viele andere die sich für gute Sachen einsetzen die hier alle aufzuführen dauert mir zu lange^^ (nicht Böse sein)
Innere Werte = Charakter
Charakter hat jeder einige einen Guten andere Weniger^^
Was ist so schwer daran jemandem den Vortritt zu lassen oder mal im Bus aufzustehen für jemand oder auch nur Guten Tag zu sagen ? Brechen wir uns da alles einen Zacken aus der Krone ( die nur wir uns Selbst auf setzen können)? Ihr wollt was über innere werte wissen ! Lest Ismael Von Daniel Quinn oder schaut euch Dragonheart an !

Kommentare:

  1. Direkt zum letzten Satz: also das Buch würde ich wirklich jedem Menschen empfehlen zu lesen, um etwas über das Menschsein an sich zu erfahren! Eines der wichtigsten Bücher der Menschheit überhaupt - wer es kennt, wird mir da beipflichten. Das ist Lektüre, die ist ein absolutes Muss! Heute mehr denn je! :)

    Generell hast Du auch recht, das hast Du wirklich bewegend ausgedrückt. Leider sind viele Menschen sehr oberflächlich - aber wenn ich ehrlich bin, war ich das früher auch, als ich noch Jugendliche war. Nicht ganz so schlimm wie andere meines Alters, ich war schon immer etwas "anders"... Aber gelästert habe ich auch. Nur in mir drin, da habe ich niemals jemanden verurteilt oder vorschnell Schlüsse gezogen. Jeder Mensch hat ein Schicksal - und das ist es auch, was uns letztendlich zu dem macht, was wir sind. Wenn jeder Mensch sich auf die wahren Werte, auf die innere Schönheit, beziehen würde, dann gäbe es keinen Hass mehr.

    Endloses Thema. Danke für den Beitrag! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Der Vorteil der Jugend ist ja, das sie unerfahren und unreif ist. Erst mit der Zeit bildet sich der wahre Charakter raus. Sicher gibts Eigenschaften, die angeboren sind, aber ich denke, jeder formt sich nach seinem Innersten selber. Früher oder später lernt jeder Mensch, was richtig ist und was falsch, was Respekt ist und Toleranz. Diejenigen, die das nicht lernen, sind eben asozial. Ich denk, das ist keine Frage des Alters, wann einer reif ist und wann nicht, es gibt auch viele "ältere" Menschen, die absolut intolerant und voller Vorurteile und Hass und und und sind. Das kommt dann allerdings daher, das sie nie gelernt haben, sich selber gegenüber ehrlich zu sein...

    Ich schliess mich Soda. an: endloses Thema. Vielleicht mal ein Thema fürs Crossover? :-)

    Ach und noch was: ja, Ismael sollte jeder lesen, dann sieht er die Welt mit anderen Augen und sieht sie vor allem so, wie sie ist!^^

    In diesem Sinne: danke für den Artikel und weiter so, lieber Holzkopp! MfG, das Hemd

    AntwortenLöschen