Freitag, 29. Juni 2012

Omi und Opi

Alter Schützt vor Torheit nicht :)
Das leben ist schon ernst genug ! Und wenn Omi und Opi in ihren Alter noch mal so richtig Gas geben ist das doch Toll :)
Spontan mal Zelten mitten in der Nacht das hat was!
Oder einfach mal wie die Jugend Nachts durch die Stadt laufen und sich ein Bierchen und ein Schnaps Gönnen :)
Sie versuchen die Nacht zum Tag zu machen haben Flausen im Kopf und sind für jeden Unsinn zu haben!
Es ist doch schön wenn man in dem Alter noch für sowas zu haben ist!
Der Opi kann halt nicht mehr so wie Früher und muß dann meistens die Segel streichen.
Aber mit seinem neuen Leitsatz: „Bunt ist das Dasein und granatenstark, Hoschi“ Werden sie ihren neu eingeschlagen weg weiter Gehen !!!
Also OMI und OPI macht weiter so :)))

Was meint ihr dazu??

Ok ich weiß das ihr nicht gerne Kommentare schreibt macht es doch einfach mal für Omi und Opi oder macht Vorschläge was sie noch so machen sollen ich werde es dann weitergeben !

Kommentare:

  1. Ja so möchte ich in dem Alter auch noch sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Junger Mann....ich mache heute Sachen und Dinge, die ich mich vor 30 Jahren niemals getraut hätte, dessen sei mal versichert: )
    Ich frühstücke eine Flasche Rotwein auf dem Dach meines Hauses und ab und an erwischt mich meine Lebensgefährtin tanzend im Garten, während ich innigst ein kolumbianisches Hochlandgewächs umarme.

    Rentner zu sein bedeutet lange noch nicht, morgens um fünfe auf Malle irgendwelche Sonnenliegen mit Handtüchern zu reservieren oder sich im Rentnerbus Rheumadecken andrehen zu lassen.
    Das Wichtigste indes ist ein unsteter, ein unruhiger Geist, der ein Leben lang gefordert und nie befriedigt wurde...und natürlich die Erkenntnis, dass mit 72 Lenzen dieser auch Dein LETZTER Tag sein kann. Und als zweitwichtigste Sache überhaupt, kann ich nur dazu raten, niemals, niemals zu heiraten. Die Heirat ist aus der Mode gekommen und für uns Männer ist das, was Frauen heute so gerne "Emanzipation" nennen, nur der herbe Verlust an Kapital, Eigentum und Vertrauen.

    Alt werden ist zwar sicher einhergehend mit dem Verlust an körperlicher Kraft, aber da verhält es sich wie in den Kindergeschichten von Zauberern und Hexen: Schon mal nen jungen, wirklich erfolgreichen Zauberer gesehen? Na?..im Alter gilt es, den Witz, den Gegensatz und den haarsträubenden Hang zum abgrundtief schwarzen Humor der Schöpfung zu meistern. Und diese Erkenntnis ist bei allen Göttern gleich.

    Wenn ich also dem angehenden Schwiegersohn ins Gesicht lächle uns sage: " Tu' ihr nicht weh. Ich habe 4 ha Land, eine Schrotflinte, einen Spaten und SEHR viel Zeit, verstehst Du?".....dann mag das lustig klingen...indes sollte er sich tunlichst dran erinnern.

    Alt werden macht Spaß, wenn man die Ironie dahinter zu nehmen weiß, junger Mann....ich bereue keinen gottverdammten Tag bisher und wollte auch keinen Augenblick jünger sein als jetzt. Ich bin freundlich und höflich zu jeder Krankenschwester und behandele Menschen die mir helfen mit Hochachtung.

    ...denn alt zu werden heißt, dass man bisher jede Hürde, jede Gefahr und jedes Unheil überlebt hat. Sehr viele die ich kannte, hatten dieses Glück leider nicht.

    Ach....und danke, dass so ein junger Hirsch wie Sie
    überhaupt Gedanken darum macht, was mein Mädel und ich so alles tun am Tag...aber gehen Sie lieber ins Kino. Und zwar so lange, bis Sie den Witz dahinter auch begreifen: )

    Liebe Grüße,

    Dr. Joachim Blink

    AntwortenLöschen